Inhaltsverzeichnis

Große oder kleine Portionen am Abend?

Am Abend solltest Du kleinere Portionen bevorzugen. Das liegt daran, dass der Darm nur einige Stunden Zeit für die Verdauung braucht und Du später ruhig schlafen kannst und eine tiefe Atmung hast. Die Nahrung bleibt ca. 1 bis 2 Stunden für die Verdauung im Magen.

Wenn Du abends Deine Hauptmahlzeit isst, ist das auch völlig legitim.
Ein Ernährungsmythos ist noch immer, dass dies zur Gewichtszunahme führt.

Entscheidend ist immer noch die Menge der aufgenommenen Kalorien am Tag bzw. der Woche und der zusätzliche Kalorienverbrauch durch Bewegung oder Sport.

Du interessierst Dich für mein Coaching?
Transform your Body

Was macht ein gesundes Abendessen aus?

Zu einem gesunden Abendessen gehören viele eiweißhaltige Lebensmittel, gesunde Fettsäuren, Ballaststoffe und komplexe Kohlenhydrate (Mehrfachzucker) in Maßen.

Die Tabelle für Kohlenhydrate findest Du hier: Ernährung

Kaltes Abendessen: Vollkornbrot, Joghurt, Quark, Käse, Wurst

Warmes Abendessen: Fisch, mageres Fleisch, Eier, Quinoa, Tofu oder Hülsenfrüchte.

Was sättigt abends am besten?

Eiweißhaltige Lebensmittel machen lange satt.

10 Leckereien für den Abend

Empfehlungen für gesundes Abendessen: Apfelchips

Diese Leckereien kannst Du abends guten Gewissens genießen und sie sind eine leckere und gesunde Alternative zu den herkömmlichen Süßigkeiten:

  • Dunkle Schokolade
  • Trockenobst
  • Reiswaffeln
  • Popcorn
  • Nüsse
  • Gemüse Sticks mit Quark/ Humus
  • Gewürzgurken
  • Oliven
  • Milde/ scharfe Peperonis
  • Apfelchips

Rezeptvorschlag vegane Milchschnitte

Für die Ernährungsform vegane Ernährung.
Die Milchschnitte ist natürlich auch umwandelbar.

Zutaten für 10 Milchschnitten, ca. 40 Minuten Zubereitung

Teig:

200 g Mehl
2 TL Backpulver
100 g Kakao
100 g Zucker
¼ TL Vanillezucker
1 Prise Salz
250 ml Mineralwasser
70 ml Öl

Für die Creme:

180 g veganer Frischkäse
300 ml vegane Schlagcreme
2 Päckchen Sahnesteif
2 EL Argavendicksaft
½ Saft von einer Zitrone

  • Backofen mit 180 Grad vorheizen
  • Für den Teig Mehl, Backpulver, Vanillezucker, Zucker, Kakao und Salz vermischen. Danach das Mineralwasser und das Öl eingießen und verrühren.
  • Das Backblech mit Packpapier ausgelegen und den Teig aufs Blech gießen, ausrollen und 10 Minuten backen, danach abkühlen lassen
  • Schlagcreme mit Sahnesteif aufschlagen und danach die restlichen Zutaten für die Creme vermischen, die Sahne unterheben und in den Kühlschrank stellen.
  • Nach Abkühlung die Stücke so schneiden, dass sie einer Milchschnitte ähneln und dann jede Schnitte mi einem Deckel versehen. Guten Appetit!

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Mein Newsletter für Dich. Lasse Dich inspirieren und bleibe informiert über meine Veranstaltungen.