Die 4 Glückshormone

Das Wort Glückshormon wird umgangssprachlich genutzt, um damit seine positive Auswirkung deutlich zu machen. Botenstoffe leiten die Nervenerregungen über die Synapsen an unser Gehirn weiter und beeinflussen so unser Wohlbefinden.